Zum Inhalt springen
60plus bei Jordan Blechtechnik
Bernd Brieber (links) bedankt sich bei Joachim Jordan (4. von rechts) für die herzliche Einladung in seinen Betrieb in Raddestorf.

8. Juli 2019: SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus besucht Jordan Blechtechnik in Raddestorf

Kürzlich besuchte die Kreis-Arbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren in der SPD (AG 60 plus) auf Einladung von Joachim Jordan die Firma Jordan Blechtechnik in Raddestorf.

Jordan begrüßte die neunköpfige Besuchergruppe mit einer mit zahlreichen Anekdoten versehenen Einführung in die Unternehmensgeschichte.

Seit der Gründung des Betriebs im Jahr 1989 am Standort Raddestorf expandierte das Unternehmen demnach an weitere Standorte in Sachsen-Anhalt sowie Thüringen und erschloss zusätzliche Geschäftsfelder, wie die Entwicklung und den Bau maßgeschneiderter Lösungen für kompakte Pelletpressen.

Im Anschluss an den Vortrag führte Betriebsleiter Matthias Krause die Genossinnen und Genossen durch die Werkhallen. An verschiedenen Maschinen konnte die Gruppe so die modernen Produktionsmittel der Firma Jordan und die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten von Blechtechnik, insbesondere im Gehäusebau, kennenlernen.

Bei der abschließenden Kaffeetafel im Café Miss Monika gab es Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Herausforderungen für den Mittelstand in der Region. Neben zurückgehenden Bewerberinnen- und Bewerberzahlen für die von der Firma angebotenen Ausbildungsstellen, zum Beispiel als Konstruktionsmechaniker, machte Jordan auch auf die für einige Betriebe in der Region zunehmend schwierige Auftragslage in Anbetracht des abflachenden Wirtschaftswachstums aufmerksam.

Zum Abschied erklärte Bernd Brieber im Namen der Arbeitsgemeinschaft 60 plus: „Wir bedanken uns bei Joachim Jordan und Matthias Krause für die freundliche Einladung und die gewonnenen Einblicke in den Betrieb“.

60plus bei Jordan Blechtechnik
Bernd Brieber (links) bedankt sich bei Joachim Jordan (4. von rechts) für die herzliche Einladung in seinen Betrieb in Raddestorf.

Vorherige Meldung: Völlers in Vorstand der Bezirks-SPD gewählt

Nächste Meldung: SPD-Unterbezirk Nienburg startet Vorbereitung für Mitgliederbefragung anlässlich der Parteivorstandswahlen

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.