Zum Inhalt springen

8. Juni 2022: Neuer SPD-Ortsverein zum 1. Juli 2022 gegründet

Die SPD-Ortsvereine Liebenau und Marklohe haben beschlossen, künftig einen gemeinsamen neuen Ortsverein, den SPD-Ortsverein Samtgemeinde Weser-Aue zu bilden. Deshalb trafen sich beide Ortsvereine in der Schweizerlust in Liebenau zur Konstituierung.

Die beiden Ortsvereine gehen am 1. Juli 2022 in den neuen Ortsverein auf.

Zunächst tagten sie noch getrennnt. Anschließend wurde nicht nur symbolisch, sondern auch tatsächlich die Trennwand zwischen den zwei Tagungsräumen entfernt und der neue Ortsverein konstituiert.

Die Satzung war im Vorfeld von den bisherigen Vorständen gemeinsam auf den Weg gebracht worden. Die Zustimmung fiel deshalb auch nicht unerwartet einstimmig aus.

Der neue Ortsverein hat künftig zwei gleichberechtigte Vorsitzende: Uwe Kirchhoff und Klaus Niepel. Sie werden vertreten von Annika Ballerstaedt und Pascal Senning. Die Verwantwortung für die Kasse übernahm Jürgen Naujoks. Die Schriftführung wurde von Manfred Adam übenommen.

Der Vorstand wurde um 7 BesitzerInnen erweitert. Diese sind Florian Arndt, Jürgen Boldt, Daniel Eckhardt, Bernd Föge, Bernd Heckmann, Dirk Reineke und Tina Wohlers.

Zum Medienbeauftragten wurde Wolfgang Pohl ernannt.

Die Geschäfte des Vorstandes werden von den drei RevorInnen Ellen Habicht, Jürgen Mehnert und Dieter Pielhop kontrolliert.

Der neue Ottsverein hat rund 90 Mitglieder und vollzeiht den kommonualen Zusammenschluss der früheren Samtgemeinden Liebenau und Marklohe vom 01. November 2021 nach.

Vorherige Meldung: Vorstandswahlen endlich wieder durchführbar: Erneut Doppelspitze für die Jusos Landkreis Nienburg

Alle Meldungen