Zum Inhalt springen
SPD-Ortsverein Nienburg mit Online-Jahreshauptversammlung Foto: Hannes Felix Grosch
SPD-Ortsverein Nienburg mit Online-Jahreshauptversammlung

7. November 2020: Premiere im Landkreis: SPD-Ortsverein Nienburg führt Jahreshauptversammlung online durch

Wie durch das „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohneigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ ermöglicht, fand die Versammlung online statt. Die Vorstandswahlen finden jetzt schriftlich statt.
SPD-Ortsverein Nienburg mit Online-Jahreshauptversammlung 2 Foto: Philipp Keßler
SPD-Ortsverein Nienburg mit Online-Jahreshauptversammlung 2

Gern hätte der Vorstand des SPD-Ortsvereins Nienburg sich am Freitag, 6. November 2020 gemeinsam mit allen Mitgliedern im Restaurant Am Bürgerpark getroffen, bei Kartoffelsalat und Bockwurst sowie einer vegetarischen Alternative tolle Gespräche geführt, doch daraus wurde coronabedingt leider nichts. Am Freitagabend hat er der Ortsverein jedoch bewiesen, dass er auch Online- bzw. Telefonkonferenzen kann.

Nun steht die Wahl aller Posten und Delegierten an, an der alle Ortsvereinsmitglieder teilnehmen können. Auch diejenigen, die nicht bei der Online-/Telefonkonferenz anwesend waren, sind herzlichst gebeten, in der kommenden Woche im SPD-Unterbezirksbüro in der Georgstraße 28 ihre Kreuze zu machen.

Ein besonderer Dank gilt vor allem denjenigen, die nicht wieder zur Wahl stehen. Horst Prüfer wird nach vielen Jahren im OV-Vorstand und als Vorsitzender nicht erneut kandidieren. Frank Bösselmann wird das Amt des Kassierers, Birgit Menzel den Posten der Schriftführerin abgeben. In einem würdigen Rahmen wird der Ortsverein ihre Verabschiedung zu gegebener Zeit nachholen.

Vorherige Meldung: Zu Ihrer und unserer Sicherheit: Kein Publikumsverkehr in Nienburg

Nächste Meldung: SPD startet Vorbereitungen für die Landtagswahl 2022 im Wahlkreis 40: Nienburg-Nord

Alle Meldungen