Forum 1 | Dürfen wir selbstbestimmt sterben

„Wenn man in eine Situation kommt, in der man zum Leben nicht mehr Ja sagt – muss es dann nicht eine Möglichkeit geben, in einer humanen und menschenwürdigen Art aus dem Leben zu scheiden?“ Mit Sätzen wie diesen provozierte der frühere MDR-Intendant Udo Reiter so manche Diskussion.

Im Oktober 2014 hat er ernst gemacht und sich das Leben genommen. Sollten „des Lebens müde“ und kranke Menschen ein Recht auf Sterbehilfe haben? Was darf und was muss der Staat regeln? Wie kann schwerkranken Menschen ein würdevoller Tod ermöglicht werden? Und wie kann gleichzeitig verhindert werden, dass sich ältere oder kranke Menschen unter Druck setzen, sich das Leben zu nehmen, weil sie ihren Mitmenschen vermeintlich „zur Last“ fallen? Diese und andere Fragen sollen im Forum diskutiert werden.

Es diskutieren mit dem Publikum

Dr. Pamela Hilgenberg
Palliativstützpunkt Nienburg / Weser und Umgebung
 
Mechthild Schmithüsen
Palliativstützpunkt Nienburg / Weser und Umgebung
 
Martin Lechler
Superintendent, Ev.-luth. Kirchenkreis Nienburg
 
Cornelia Rundt
Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Niedersachsen
 

Wann & Wo

Mittwoch 28.01.2015 19:00 Uhr

Vogelers Haus
Verdener Landstraße 238

Nienburg OT Holtorf