Forum 4: Frühkindliche Bildung stärken - Das KitaG auf neue Beine stellen

Ein zentraler Baustein der Zukunftsoffensive Bildung der Niedersächsischen Landesregierung ist die Frühkindliche Bildung. Dabei geht es zum einen darum,
5.000 zusätzliche Betreuungsplätze aus Landesmitteln zu schaffen und darüber hinaus zusätzliche Finanzhilfen für Krippenplätze bereitzustellen.

Zum anderen will die Landesregierung das Kindertagesstättengesetz (KitaG), das aus 1993 stammt, moder- nisieren und den heutigen bildungs-, familien- und gesellschaftspolitischen Realitäten Rechnung tragen. Dabei geht es insbesondere um die Verbesserung der Betreuungsqualität. Der Dialogprozess über die Modernisierung des KitaG hat bei Redaktionsschluss gerade erst begonnen.

Im vierten Forum wird über den aktuellen Sachstand berichtet und diskutiert.

Referenten:
Uwe Santjer MdL,
Mitglied im Kultusausschuss
Arne Schneider,
Mitglied im Vorstand der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) Niedersachsen

Auf dem Podium:
Cornelia Feske, Kindergartenleiterin Holtorf

Verfügbare Downloads Format Größe
Einladung & Programm PDF 43 KB

Wann & Wo

Dienstag 16.09.2014 19:00 Uhr

Brösking Scheune
Neue Schulstraße

Estorf