Nachrichten

Auswahl
Foto: SPD UB NIenburg
 

Mit dem Bildungscampus auf dem richtigen Weg

„Bildung ist unser höchstes Gut“, das steht für die SPD außer Frage.

Hier zu investieren, ist gut und richtig angelegtes Geld. Die Nachfrage an der IGS, die jetzt mit ihrer Oberstufe startete, ist nur ein Beleg dafür.

Sorgenkind ist derzeit aber noch der A-Trakt der BBS. Dem hohen Stellenwert der beruflichen Bildung muss deshalb auch die Bereitstellung moderner, funktionsfähiger Räume gegenüberstehen. mehr...

 
Foto: SPD-Kreistagsfraktion
 

SPD-Kreistagsfraktion: Die Weichen für die neue FTZ sind gestellt

„Wir freuen uns, dass der Kreistag sich für das Gelände im Gewerbegebiet hier in Marklohe/Lemke als Standort für die neue Feuerwehrtechnische Zentrale entschieden hat.“; mit diesen Worten begrüßte Marklohes SPD-Bürgermeister Günther Ballandat die SPD-Kreistagsfraktion jetzt beim gemeinsamen Treffen in Lemke.

Mit dabei waren SPD-Ratsmitglieder der örtlichen Gremien auf Einladung des Markloher Kreistagsabgeordneten Bernd Heckmann. mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Nienburg startet Vorbereitung für Mitgliederbefragung anlässlich der Parteivorstandswahlen

Bei der anstehenden Abstimmung über die Kandidatinnen und Kandidaten für den SPD-Parteivorsitz geht die SPD auch im Landkreis Nienburg neue Wege. „Wir setzen voll auf die Chancen der Digitalisierung und bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit online an der Mitgliederbefragung teilzunehmen“, erklärt die Nienburger Kreisvorsitzende Marja-Liisa Völlers zum Start der Bewerbungsphase für den SPD-Parteivorsitz. mehr...

 
 

SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus besucht Jordan Blechtechnik in Raddestorf

Kürzlich besuchte die Kreis-Arbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren in der SPD (AG 60 plus) auf Einladung von Joachim Jordan die Firma Jordan Blechtechnik in Raddestorf.

Jordan begrüßte die neunköpfige Besuchergruppe mit einer mit zahlreichen Anekdoten versehenen Einführung in die Unternehmensgeschichte. mehr...

 
Foto: SPD
 

Völlers in Vorstand der Bezirks-SPD gewählt

Die heimische SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers wurde am vergangenen Wochenende mit dem drittbesten Ergebnis der 22 Beisitzerinnen und Beisitzer in den Vorstand des SPD-Bezirks Hannover gewählt. Im Rahmen ihrer Bewerbung erklärte Marja-Liisa Völlers: „Gerechte Bildungspolitik ist ein Schlüssel für eine erfolgreiche SPD im ländlichen Raum wie in den Städten. Im Bezirksvorstand werde ich das Thema Bildung daher zu meinem Schwerpunkt machen“. mehr...

 
Foto: Hannes Grosch
 

SPD und heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers eröffnen neues Bürgerbüro

"Die SPD präsentiert sich in ihren neuen Räumlichkeiten modern, transparent, barrierefrei. Und sie freut sich, den Bürgerinnen und Bürgern noch näher sein zu können", so der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Nienburg, Grant Hendrik Tonne anlässlich der Eröffnungsfeier vor über 60 Gästen am vergangenen Freitag. mehr...

 
 

Jusos fordern die Einführung eines 1-Euro-Tagestickets

Die Jusos aus dem Landkreises Nienburg fordern die Einführung eines 1-€-Tagesticket für alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende.

Der geforderte Sondertarif soll im gesamten Streckennetz der Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg (VLN) für beliebig viele Fahrten in alle Richtungen gelten. Aktuell stellen die Ticketpreise für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende hohe Kosten dar, sofern sie nicht Inhaber eines kostenlosen Schüler-Tickets sind. mehr...

 
 

Politisches Frühstück: Kindergrundsicherung

Das „Bündnis-Modell“ gegen Kinderarmut stand im Mittelpunkt des gutbesuchten politischen Frühstücks, zu dem Marja-Liisa Völlers (MdB), der SPD-Unterbezirk Nienburg und die Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen (BI BGE) in das Gasthaus am Hafen eingeladen hatten.

Sozialethik-Professor Franz Segbers erläuterte das Modell, das vorsieht, die bisherige Kinderförderung „vom Kopf auf die Füße“ zu stellen: mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30